Gemeinnützige privatwirtschaftliche Industrieforschungseinrichtung

Akkreditierte Prüfstelle
  

Institut für Korrosionsschutz
Dresden GmbH
Gostritzer Straße 65
01217 Dresden 

 

Tel.:   (0351) 871 7100
Fax:   (0351) 871 7150
Mail:  info@iks-dresden.de 

Weiterbildung

 

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH (IKS) ist mit 50 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter Partner für Forschung, Dienstleistung und Weiterbildung in den Bereichen Korrosion, Korrosionsschutz und Korrosionsanalytik mit praxisnaher Ausrichtung.


Logo oe b u v SV

Neuigkeiten

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH als Tochterunternehmen der Technischen Akademie Wuppertal feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen.

Veranstaltungen

freie Plätze

für unser Seminar "Weiterbildung für Beschichtungsinspektoren" mehr...

 

für die Nachschulung für KOR-Schein-Inhaber am 05.04.2017 mehr...

 

Veranstaltungen 2017  mehr...

 

 

Kontakt

Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH 
Gostritzer Straße 65
01217 Dresden

Tel.:    [+49] (0) 351 871 7100
Fax:    [+49] (0) 351 871 7150

Email: info@iks-dresden.de

Neuigkeiten und Veranstaltungen

freie Plätze

für unser Seminar "Weiterbildung für Beschichtungsinspektoren" mehr...

für die Nachschulung für KOR-Schein-Inhaber am 05.04.2017 mehr...

 

Veranstaltungen 2017  mehr...

Gemäß ZTV-ING Teil 4, Abschnitt 3, 5.2 "Anforderung an das Personal", dürfen Korrosionsschutzleistungen nur von Personal ausgeführt werden, das über die erforderlichen Qualifikationen verfügt. Dafür muss der Kolonnenführer nachweislich eine Prüfung abgelegt haben. Dies ist bei inländischen Bietern durch eine Bescheinigung (KOR-Schein) des Ausbildungsbeirates des Bundesverbandes Korrosionsschutz e.V. (BVK e.V.) zu belegen.

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH bietet den dreiwöchigen Lehrgang zum Erwerb des KOR-Scheins an. Am Ende des Lehrgangs findet die Prüfung durch den Prüfungsausschuss statt.

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Lehrgang und zur Prüfung für das Erlangen des KOR-Scheins erfahren Sie in der Prüfungsordnung oder beim Ausbildungsbeirat des BVK e.V..

Weitere Informationen können per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.